Weihnachtskarten versenden für vertrauenserweckende Geschäftsbeziehungen

Beim Weihnachtskarten versenden, sollte jeder ein paar Richtlinien beachten. Doch besonders wichtig ist dies beim Verschicken von geschäftlicher Weihnachtspost.

Die richtige Auswahl des Weihnachtsmotives

Weihnachtskarten gibt es für jeden Geschmack und in jeder Stilrichtung. Auch im Shop von Karteninsel finden Sie hier ein breitgefächertes Angebot. Doch gerade bei postalischen Weihnachtgrüßen im Businessbereich kommt es nicht nur auf ein sehr geschmackvolles Motiv an, sondern vor allem, sollte es im Stil und Ausdruck zum eigenen Unternehmen passen. Generell gilt, dass klassische Weihnachtsmotive immer recht gut ankommen. Doch sollte Ihr Unternehmen eine recht junge Zielgruppe haben, dann darf das Motiv auch ruhig dementsprechend modern oder eben auch zu Ihren Unternehmensangeboten passend sein.

Eine weitere Idee für eine leichtere Auswahl der Weihnachtskarten ist die passende Farbwahl. Haben Sie eine spezielle Farbe als Unternehmensfarbe in Ihrem Logo? So spricht doch alles dafür auch in diesem Farbton die Weihnachtskarten zu verschicken.

Was macht Weihnachtskarten versenden besonders sympathisch?

Generell gilt, je persönlicher, umso schöner. Doch das ist nicht immer zu verwirklichen, denn wenn Sie hunderte von Weihnachtsgrüße verschicken wollen, dann wird es ein zu großer zeitlicher Aufwand, alle Weihnachtsgrüße von Hand zu verfassen. Dennoch hat die Handschrift auf Weihnachtskarten etwas sehr Sympathisches und erfreut den Empfänger besonders. So kann zumindest die Anrede und Schlussformel handschriftlich verfasst werden.

Haben Sie jedoch nur eine überschaubare Anzahl an Weihnachtsgrüße an einen sehr erlesenen Kundenkreis zu verschicken, dann kann eine Karte, die komplett per Hand geschrieben worden ist, einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Damit Sie wirklich mit einem guten Eindruck punkten, empfehlen wir, die Karten mit einen blauen Füller zu schreiben. Das sieht bedeutend hochwertiger aus, als ein Text mit Kugelschreiber. Zudem ist es wichtig den Empfänger der guten Wünsche mit dem Namen anzusprechen und bei einem sehr persönlichen Kontakt erscheint ein „Lieber Herr .... oder Liebe Frau...“ immer schöner als „Sehr geehrte ...“.

Kurzum verschicken Sie möglichst persönliche Weihnachtsgrüße und der Eindruck, den Sie bei Ihren Kunden hinterlassen ist sehr positiv. Bei uns hier finden Sie für jeden Geschmack die richtige Karte. In diesem Sinnen auf eine gute Auswahl.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.