AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den zwischen der Karteninsel Johannes Fenzl (nachfolgend: Verkäufer) und dem Käufer abgeschlossenen Vertrag über auf www.karteninsel.de angebotener Ware. Davon abweichende Bedingungen des Käufers gelten nicht, es sei denn, der Verkäufer hätte insofern ausdrücklich die schriftliche Zustimmung erklärt. 

 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, dass der Verkäufer diese ausdrücklich schriftlich als verbindlich bezeichnet hat.

2.2 Verträge kommen durch Annahme (Bestätigungs-Email) des Verkäufers nach Bestellung des Käufers zustande. Für den Fall, dass die Preise für die jeweiligen Artikel nach Anfrage des Käufers verhandelt werden, kommt ein Kaufvertrag über diesen Artikel erst dann zum Abschluss, wenn der Verkäufer die Bestellung nach Prüfung des Warenbestandes auf elektronischem Weg schriftlich bestätigt hat. Die bestätigende Email, dass die Bestellung entgegengenommen wurde, stellt noch keine Annahme dar.

2.3 Die Karten werden ungefaltet und in Teilen geliefert. Schleifen, Bändchen oder Drähte sind vom Käufer selbst zu binden und/oder anzubringen. Einleger werden ungefaltet, ungerillt und ungeklebt geliefert. Maßangaben der Karten können leicht schwanken +/- 0,05 cm.

 

3. Preise

3.1 Die Preise des Verkäufers gelten ohne Verpackungs- und Transportkosten, sofern keine abweichende Vereinbarung mit dem Käufer getroffen wurde. Die Mehrwertsteuer ist im Preis inbegriffen.

3.2 Die Verpackungs- und Transportkosten sind im Angebot angezeigt und können bei Bestellmengen abweichen. Ihre Versandkostenbeteiligung (Deutschland/Österreich) beträgt regelmäßig € 4,90 pro Bestellung und für die Schweiz € 19,00. Die Versandkostenbeteiligung fällt auch nur einmal pro Bestellung an, wenn aus innerbetrieblichen Gründen die Lieferung in mehrere Sendungen aufgeteilt wird.

3.3 Der Kaufpreis sowie gegebenenfalls anfallende Verpackungs- und Transportkosten sind mit Vertragsschluss fällig. Der Käufer ist vorleistungspflichtig.

3.4 Die Aufrechnung und die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts des Käufers sind ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

 

4. Widerrufsbelehrung

Sie können, soweit Sie Verbraucher sind, Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagenohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Ware nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 i.V.m. mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB und nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Karteninsel
Johannes Fenzl
Simbacher Str. 47
84367 Tann
Email: info@karteninsel.de

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.  Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

           Besonderer Hinweis:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Karten, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden.

 

5. Kostentragungspflicht bei Widerruf

Macht der Käufer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt der Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

 

6. Haftung

Der Verkäufer haftet bei Schäden nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten.

 

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der bestellten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

7.2. Verhält sich der Käufer vertragswidrig, insbesondere, wenn er seiner Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung des Verkäufers nicht nachkommt, kann der Verkäufer nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe der noch in seinem Eigentum stehenden bereits ggf. vorzeitig ausgehändigten Ware verlangen.

 

8. Datenschutzbestimmungen

Der Verkäufer ist verpflichtet bei Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die über www.karteninsel.de einkaufen und wird die personenbezogenen Daten vertraulich behandeln.

Namen, Adressen und sämtliche weiteren auftragsbezogenen Daten des Käufers werden zur Bearbeitung des Bestellauftrages nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und verarbeitet, soweit dies nur für eine ordnungsgemäße Abwicklung erforderlich ist.

 

9. Schlussbestimmungen

9.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9.2. Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die Bestimmungen im Übrigen unberührt.

9.3 Der Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten ist Eggenfelden.

 

 

Stand: 25.08.2010

Zuletzt angesehen