Save the Date Karten läuten die Hochzeit ein

Save the date Karten läuten die Hochzeit ein

Save the Date Karten sind der erste Schritt der Hochzeitsvorbereitung. Wenn der Verlobungsring am Finger ist und der Wunschtermin im Kopf, ist es an der Zeit an die Gäste zu denken. Verschicken Sie Save-the-Date-Karten als Vorankündigung Ihres Hochzeitdatums. Damit Ihre Gäste wissen, dass Sie zu der Feier dabei sein dürfen.

Warum gehören inzwischen Vorankündigungskarten dazu?

Oftmals werden Hochzeiten nicht mehr vor Ort gefeiert. Manchmal organisiert das Brautpaar auch eine Feier, die das ganze Wochenende lang dauert. Oder aber Sie heiraten in der absoluten Urlaubs-Hochsaison. Dann gehört es fast schon zum guten Ton, den Gästen weit im Voraus den Termin bekannt zu geben. Damit erhöhen Sie die Chance, dass auch zahlreiche Gäste bei Ihren Feierlichkeiten dabei sein können. Dies ist schließlich das Ziel einer jeden großen Hochzeitsfeier.

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Versenden?

Als allgemeine Regel gilt, ungefähr sechs Monate vor der eigentlichen Feier den Termin bekannt zu machen. Sollte die Hochzeit mit einem Kurztrip zu verbinden sein, dann lieber sogar acht Monate im Voraus. Viel früher jedoch nicht, denn sonst gerät der Termin wieder in Vergessenheit. Aber auch nicht viel später, sonst könnte die Karte auch gleich eine Einladung sein.

Welche Informationen müssen wir reinschreiben?

Zu diesem Zeitpunkt reicht es, wenn der Name des Brautpaares und der Tag der Hochzeit oder das Wochenende bekannt gegeben werden. Alle anderen relevanten Details wie Restaurant, Kirche, Uhrzeit reichen dann in der förmlicheren Einladung. Man sollte auch keine Rückantwort erwarten oder verlangen. Denn wie gesagt, diese Karte soll dem potentiellen Gast nur eine frühzeitige Möglichkeit zur Terminprüfung geben.

Müssen die Karten zum Rest der Hochzeitkarten passen?

Im Gegenteil, denn Save the Date Karten sind viel legerer als Einladungskarten. Vor allem dauert es ja auch eine Weile die wundervollen Hochzeitskarten, Tischkarten, Menükarten auf seinen Stil angepasst auszuwählen. Jedoch diese nicht-formellen Terminvorankündigungskarten dürfen sich in Farbe und Motiven gut und gerne vom Rest der Hochzeitspapeterie abheben.

Wundervolle Karten können Sie vorab bei uns auswählen. Danach haben Sie noch genug Zeit den Rest der wunderschönen Papierformen zu finden.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.