Hochzeitseinladung schwarz - weiß – für den noblen ersten Auftritt!

Können Sie sich vorstellen, dass eine Hochzeitseinladung schwarz - weiß bei Ihren Gästen gut ankommt? Tatsächlich ist das Thema Schwarz und Weiß als Farbmotto auf der Hochzeitsfeier eine gelungene Sache. Denn die Kombination wirkt einfach total elegant und edel. 

Tipps, damit Schwarz und Weiß fröhlich wirkt

Wer von Kopf bis Fuß und bis ins kleinste Detail das Motto umsetzen möchte, sollte nur achtgeben, dass die Gäste nicht überwiegend in Schwarz erscheinen. Sonst würde Ihr fröhlicher Festtag farblich eher einer tristen Trauerfeier gleichen. Darum erlauben Sie Ihren Gästen ausdrücklich in Schwarz und Weiß gekleidet zu erscheinen. Nennen Sie den Dresscode Black und White für Ihr Hochzeitsfest und erwähnen Sie, dass die Gäste auch Weiß tragen dürfen explizit. Meist sind die Gäste darüber sehr glücklich, denn so braucht man sich für das Outfit nicht in Unkosten stürzen. Denn eine solche Farbkombination hat ein jeder im Kleiderschrank oder man kauft sich auch gerne etwas Neues in diesen Farben, da es zeitlos und immer wieder zu tragen ist.

Für die Brautleute ist diese Farbwahl nicht ungewöhnlich. Schließlich heiraten die meisten in Weiß und Schwarz. Denn die Braut trägt hierzu ganz traditionell ein weißes Kleid und der Bräutigam einen schwarzen Anzug mit weißem Hemd und schwarzer Krawatte. Aber auch andere Kombination sind möglich. Beispielsweise ganz in schwarz für Ihn oder aber die Braut trägt schwarze Accessoires zu Ihrem weißen Kleid, wie ein Gürtel, Haarschmuck oder eine schwarze Handtasche.  

Wie bleibt die Hochzeitsdeko lebendig und frisch?

Schwarz-Weiß ist genau Ihr Ding? Schauen Sie sich doch mal bei Ihnen zu Hause um, wenn Sie diese Geradlinigkeit bei Ihrer Inneneinrichtung und der Kleidung schon lange anwenden, dann könnte es auch auf der Hochzeit Ihr Stil sein. Von der Tischdekoration über die Raumdeko kann diese Farbkombi ganz stylisch umgesetzt werden, ohne langweilig zu wirken. Denn der Kontrast der beiden Farben wirkt einfach unglaublich edel. Wie wäre es mit einem glänzenden schwarzen Tischläufer? Darauf macht sich weißes Porzellan ganz ausgezeichnet. Damit dennoch Wärme aufkommt, können Sie weiße Rosen in Glasvasen auf die Tische stellen. Ebenso gut machen sich weiße Kerzen auf schwarzen Kerzenhaltern. Sie sehen schon, nur diese zwei Farben können Sie geschickt kombinieren und der Stil ist der Hit. 

Sogar bei der Hochzeitstorte brauchen Sie nicht zögern. Schließlich lässt sich Schokolade in allen Farben als Überzug für die mehrstöckige Torte verwenden.

Übrigens auch ein paar schwarz-weiß Fotos des Fotografen sind der Renner für die Gestaltung der Dankeskarten im Anschluss.

Hochzeitseinladung schwarz – weiß – der Start für das noble Farbenspiel

Womit fängt die Hochzeit an? Richtig, mit den Einladungskarten, die schon den Weg für dieses Farbenspiel bereiten. Jetzt Ihre Gästen mit den passenden Karten auf das Motto vorbereiten. Schauen Sie gleich hier bei uns im Shop und finden Sie die schönsten Hochzeitskarten von der Save-the-Date-Karte bis zur Dankeskarte. Alles, was das Herz begehrt....

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Einladungskarte - 17H136
Einladungskarte - 17H136
2,59 € *
Einladungskarte - 17H120
Einladungskarte - 17H120
2,41 € *
Die Hochzeitskarte Kranz aus Rosen ist für Blumenlieberhaber die richtige Wahl und kann in weißer Schrift auf der Vorderseite personalisiert werden.
Einladungskarte - 17H121
2,59 € *
Menükarte - 17M221
Menükarte - 17M221
1,96 € *
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.