Das sind die Trends in Sachen Brautmoden 2019

Gerade beim Thema Hochzeit spielen aktuelle Trends durchaus eine Rolle. Immer im Fokus: Natürlich das Brautkleid. Denn schließlich möchte die Braut in einer umschmeichelnden Robe der Hingucker bei einer Trauung sein. Selbstverständlich steht es Ihnen völlig frei, ob Sie sich an der aktuellen Brautmode 2019 orientieren möchten, wenn es um die Wahl des passenden Kleides für Ihre Hochzeit geht.

Trends für Brautmoden 2019: Hochzeit in auffälliger Robe mit raffinierten Details

Ein weißes Brautkleid ist der Klassiker schlechthin. Wer es allerdings lieber etwas aufregender mag, der kann sich über den Trend hin zu auffälligen metallischen Details freuen. Schillernde, mit Pailletten besetzte Elemente und märchenhaft funkelnde Highlights lenken alle Blicke auf eine modern gekleidete Braut. Dieser Trend scheint sich im Jahr 2019 fortzusetzen. Denn viele bekannte Designer schneidern statt wallender, weißer Kleider auffällige Mode für Bräute im barocken Look.

Falls Sie es etwas verspielter mögen, sind Schleifen vielleicht das Detail Ihrer Wahl. Aktuell sind diese romantischen Elemente wieder voll im Trend und werden am liebsten in direkter Nähe zur Schulter getragen. Die sogenannten Statement-Bows sind recht klein und sitzen direkt am Schulterteil des Brautkleides.

Märchenhafte Hochzeit im Ballkleid - mit Cape oder Kragen

Einige Designer von Brautmoden haben sich 2019 für besonders opulente Brautkleider entschieden. Die Kleidungsstücke erinnern hierbei eher an einen pompösen Ballbesuch und sind alles andere als zurückhaltend. Wenn Sie gerne Prinzessin für einen Tag sein möchten, dann könnte dieser Trend vielleicht genau das Richtige für Sie sein. Mit großen Tüllröcken und detailreichen Rückenausschnitten entsprechen Sie dieses Jahr an Ihrem großen Tag garantiert dem aktuellen Trend.

Greifen Sie zudem auf Capes zurück, so verleihen Sie Ihrem Dress einen royalen Touch. Wer mit einem flatternden Cape in klassischem Weiß oder einer anderen passenden Farbe einen Ritter verbindet, der täuscht sich. 2019 dient der weite Umhang als modisches Accessoire. Das Beste daran: Es steht einfach jeder Frau und passt zu jeder Figur.

Sind derartige Capes so gar nichts für Sie, dann können Sie sich eventuell für hochgeschlossene Krägen erwärmen. Dieses Detail gilt als besonders elegant und eignet sich speziell für Bräute, welche bei Ihrer Hochzeit nicht allzu tief blicken lassen möchten. Hochgeschlossen Brautkleider sind zumeist mit aufwendiger Spitze verziert, damit diese klassischen Modelle alles andere als langweilig wirken.

Gewagt, gewagt: Tiefe Ausschnitte und kurze Kleider

Beim sogenannten Deep-V-Trend wird das Brautkleid so geschneidert, dass der Ausschnitt fast bis zum Bauchnabel reicht. Allerdings sieht dieser Look in Kombination mit feinen Stoffen keinesfalls billig aus. Nicht ohne Grund waren tiefe Ausschnitte bereits im letzten Jahr in der Mode.

Möchten Sie lieber alle Blicke auf Ihre Beine lenken?

Dann dürfen Sie sich über einen weiteren interessanten Trend freuen: Minikleider sind auch in Sachen Brautmode gerade auf dem Vormarsch. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für eine eher opulente Version oder den Klassiker in Weiß entscheiden - Hauptsache, das Kleid schließt oberhalb des Knies ab.

Besonders beliebt in dieser Kombination sind Rundhalsausschnitte, kurze Ärmel und auffällige Applikationen im Bereich der Brust oder des Rückens.

Brautmoden 2019: Gerne etwas auffälliger!

Ärmel sind in der aktuellen Saison ein ganz wichtiges Thema, daher dürfen diese auch eine besondere Form aufweisen. Wie wäre es zum Beispiel mit durchsichtigen Puffärmeln oder einer Variante im Stil des Barocks?

Ein weiterer Trend: Opulente Stufenschnitte, die alles andere als klassisch sind. Hierbei dürfen die Kleider gerne asymmetrisch geschneidert werden - je auffälliger, desto besser. Kombinieren Sie mit einem Brautkleid Ihrer Wahl auffälligen, pompösen Schmuck, dann entspricht Ihr Look auf jeden Fall dem aktuellen Trend. Vor allem Ohrringe, Ketten und passende Handschuhe dürfen in 2019 keinesfalls fehlen.

Sagen Sie Ja .... ob im klassichen Brautkleid oder im Angesagten - letztendlich fühlt sich jede Braut wie eine Prinzessin, weil sie ihrem Prinzen das Eheversprechen gibt.

Karteninsel.com

Hochzeitskarten, das ist unsere Welt! Wir sind die Spezialisten für Einladungskarten, Menükarten, Tischkarten für Hochzeit, Save the Karten, Kirchenhefte und Dankeskarten. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und stöbern Sie durch die große Vielfalt.

 

Bildquelle: pixabay.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.